Ab diesem Jahr begleite ich Menschen am Bogen.

Der Moment zwischen der Anspannung der Sehne und dem loslassen des Pfeils beinhaltet nicht mehr oder weniger wie das Aussuchen und Aufnehmen des Bogens. Beides kann unendlich spannend sein. Wenn ich den Pfeil loslasse, kann ich ihn nicht mehr beeinflussen – und doch verbindet er mich mit dem Ziel. Es gibt viele Aspekte im Bogenschiessen. Vielleicht magst auch Du es mal ausprobieren.

Das intuitive Bogenschießen findet mit Langbögen statt. Dabei steht nicht an erster Stelle das Ziel, vielmehr das Erleben einen Bogen zu halten, zu spannen und los zu lassen. Viele Interessierte folgen einem langersehntem Wunsch dies mal auszuprobieren. Dabei ist es möglich aus dem Stand oder auch mal aus dem Kniestand zu schießen. Jede/r Schütze/in findet im Bogenschießen etwas ganz persönliches. Vom Sehne aufspannen, den Pfeil auflege, den Bogen spannen und das Loslassen – jeder Schritt kann intensiv sein und dich dir selber näher bringen. Du lernst etwas über Dein agieren, Deine innere Haltung, Deine Stärken, Deine vermeintlichen Schwächen …Es kann befreiend sein, es kann sich eine meditative Ruhe ausbreiten, die Intuition verbessern, Zielsicherheit geben, Klarheit… Mit Sicherheit lernst Du Neues über Dich.

Ein wesentlicher Bestandteil ist ein guter Stand und die innere Haltung. Übungen aus dem Qigong, der Achtsamkeit und der Rückenschule unterstützen uns dabei. Die Atmosphäre ist humorvoll.

Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter im Park und bei Regen in der Bückenmeisterei auf dem Gelände statt. Termine nach Vereinbarung. Maximal 4 Personen. Auch als Teamevent buchbar.

Termine:

(3h, 30€ pro TeilnehmerIn, Ausrüstung wird gestellt, bitte langärmliges T-shirt mitbringen)

Sonntag, 8. September 10 – 13 Uhr

Freitag, 20. September 16 – 19 Uhr

Freitag, 25. Oktober 16 – 19 Uhr

Sonntag, 27. Oktober 10 – 13 Uhr

Sonntag, 3. November 10 – 13 Uhr

Freitag, 22. November 16 – 19 Uhr

Sonntag, 24. November 10 – 13 Uhr

 Freitag, 6. Dezember 16 – 19 Uhr