zur Ruhe kommen –

es wird still in mir…

weit…

weit in mir …

 

„In der vollkommenen Stille hört man die ganze Welt“

K. Tucholsky

 

Du kennst es – einen Moment lässt Du Deinen Blick schweifen, hast gerade keinen Gedanken, vielleicht fragt Dich jemand wo du gedanklich gerade bist. Und Du stellst fest,
eigentlich nirgendwo.

…Du bekommst auch alles mit, siehst und hörst die Welt „draussen“

NUR
Du bist gerade nicht beteiligt… es ist Stille in Dir…

 

Wenn Du diesen Moment ausweitest, bist du mittendrin.